Back to top

Tauchschulen

Unser Zentrum arbeitet mit anderen zertifizierten Zentren auf ganz Kreta zusammen, insbesondere in der Präfektur Iraklio und der Präfektur Lasithi, um alle Ihre Wünsche in Sachen Tauchen erfüllen zu können. Fragen Sie uns, wenn Sie weitere Informationen zu unseren Kursprogrammen wünschen.

Open Water Divers

Der erste und wichtigste Kurszyklus im Gerätetauchen, geeignet für Personen ab 12 Jahren, die ihre Kenntnisse zertifizieren möchten. Der Kurszyklus besteht aus drei 2-stündigen Theorielektionen und zwei Tauchgängen vom Boot aus und findet in Zusammenarbeit mit anderen zertifizierten Tauchzentren statt. Die Tauchgänge vom Boot aus und der Standort werden entsprechend den Wetterbedingungen organisiert. Vor den Tauchgängen vom Boot aus werden praktische Übungen in begrenztem Freiwasser und 3 Metern Tiefe absolviert. Die Tauchgänge finden in bis zu 21 Metern Tiefe statt.

380 € (Ausrüstung inbegriffen)
 Kostenloser Transfer an den Standort

Untersuchungen durch den allgemeinen Arzt und einen Kardiologen sowie eine Thorax-Röntgenaufnahme sind erforderlich.

Fortgeschrittener Freiwassertaucher

Die 2. Kursstufe dient zur Weiterentwicklung der Fähigkeiten der Freiwassertaucher der Stufe 1 und vermittelt Erfahrungen mit Tauchgängen besonderer Art. Nach Ende des Kurszyklus erhält der Taucher den Tauchschein für Tiefen bis 30 Meter. Zum Kurs gehören Theorie mit Tafeln zu den Sicherheitspausen und den Dekompressionsstopps, eine Übung zum Anheben mit Ballon, praktische Übungen und 5 Tauchgänge in verschiedenen Spezialgebieten, wie Tieftauchgang, Unterwasser-Orientierung, Erkunden, Rettung eines Tauchers, Wrack-Tauchen, Nachttauchen.

3-5 Tage / auch als Intensivkurs mit kürzerer Dauer möglich

350€ (Ausrüstung inbegriffen)

Kostenloser Transfer an den Standort

Untersuchungen durch den allgemeinen Arzt und einen Kardiologen sowie eine Thorax-Röntgenaufnahme sind erforderlich

Dive Master

Das Programm dient zur Entwicklung der Führungsqualitäten eines Taucherführers oder Hilfstrainers. Dieser Kurs ist der erste Schritt vom Freizeittaucher in den professionellen Bereich. Die Ausbildung beinhaltet einen theoretischen Teil, Übungen in begrenzten Gewässern, 3 Tauchgänge in der Rolle des Hilfstrainers, 3 Tauchgänge in der Rolle des Taucherführers, Ausbau der Kenntnisse in Erkundung und Rettung. Nach Ende des Kurszyklus kann der Gerätetaucher bis zu 40 Metern tief tauchen.

10 - 15 Tage

900 € (Ausrüstung inbegriffen)

Kostenloser Transfer an den Standort

Voraussetzung für den Tauchschein sind mindestens 60 im Logbuch eingetragene Tauchgänge.

Untersuchungen durch den allgemeinen Arzt und einen Kardiologen sowie eine Thorax-Röntgenaufnahme sind erforderlich.

Ersthelfer

Dieser Kurs vermittelt die nötigen Kenntnisse in erster Hilfe und Herz-Lungen-Wiederbelebung. Das Verhalten in Notfällen und bei Verletzungen, die überall anzutreffen sind, wird geübt. Außerdem erhalten Sie Informationen über die Prävention solcher Vorfälle und den Umgang mit diesen. Der Kurs beinhaltet einen theoretischen Teil, die Erklärung des Erste-Hilfe-Koffers und einen praktischen Übungsteil (z. B. Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe) an Land.  Nach Abschluss dieses Kurses sind Sie im Stande, erste Hilfe zu leisten.

2 Tage

180€

Kostenloser Transfer an den Standort

Rescue Diver Course

Geeignet für Personen ab 15 Jahren, die bereits einen Tauchschein der Stufe Advanced Open Water haben. Der Rettungskurs besteht aus 6 Tagen harter Arbeit, wo auch der Spaß nie zu kurz kommt. Er beinhaltet einen theoretischen Zyklus zur Erklärung der Theorie, die dann in den Übungen und Szenarien anzuwenden ist, sowie einen praktischen Übungsteil mit Rettungsszenarien.

6 Tage

500 € (Ausrüstung inbegriffen)

Kostenloser Transfer an den Standort

Untersuchungen durch den allgemeinen Arzt und einen Kardiologen sowie eine Thorax-Röntgenaufnahme sind erforderlich.

Book your Dive